Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.

 

9. AU/KG FM-Expertenschmiede - Rollout AU/KG FM Relaunch und Steuerung onkologischer Diagnosen im Fallmanagement

14.12.2017

Ein volles Programm erlebten die rund 40 Fallmanager aus ganz Deutschland auf der 9. AU/KG FM-Expertenschmiede beim GKV Service Center in Münster. Die in Fachkreisen seit Jahren etablierte Veranstaltung widmete sich in diesem Jahr der Steuerung onkologischer Diagnosen im AU-Fallmanagement und neben den Highlights von AU/KG FM Relaunch auch dem Rollout.

Zum Auftakt stellte Bernhard Schneider, Leiter der Softwareentwicklung beim GKV SC, die Neuerungen im AU/KG FM Relaunch vor und informierte über die verschiedenen Migrationsprogramme. Geplant ist, den Rollout in 2018 abzuschließen, so Bernhard Schneider. Neben dem fachlichen Input konnten sich die Teilnehmer an den „AU/KG FM Terminals“ auch persönlich von der neuen Oberfläche überzeugen und die Neuerungen in der Software live testen.

Ein super Angebot zum fachlichen Austausch im Arbeitsunfähigkeits- und Krankengeldfallmanagement, so Thomas Wittek von der BKK Melitta Plus.

Praxisnah und kompetent, dass stand auch in diesem Jahr im Vordergrund. So vermittelte der ärztliche Leiter des Fachreferats Onkologie beim MDK Baden-Württemberg, PD Dr. med. Oliver Teuffel M. Sc., den Teilnehmern neben der Krebsmedizin aus sozialmedizinischer Sicht auch die Steuerung onkologischer Diagnosen im AU-Fallmanagement und dies am Beispiel verschiedener Krankheitsbilder. Einblicke in die diagnostischen Methoden und die Arzneimitteltherapie standen ebenfalls auf der Agenda und rundeten den Vortrag ab.

Aber auch bei der Fallanalyse des bekannten Rentenberaters und Rechtsbeistandes Wolfgang Mayer standen die alltäglichen Situationen der Fallmanager im Vordergrund. Neben der richtigen Falleinschätzung zeigte Herr Mayer mögliche Wege auf, wie die Gespräche mit den Kunden strukturierter, überzeugender und effektiver gestaltet werden können.

„Die Symbiose aus Fachinformationen zum Produkt AU/KG FM Relaunch, medizinischer Weiterbildung i. V. mit AU-Fallsteuerung und Erfahrungsaustausch ist einzigartig“, so Rene Kaufmann BKK Deutsche Bank AG anerkennend.